Tarifarbeit

Aktuelles

Berlin

Ende des Berliner Sonderweges (TdL)

Der lange Berliner Sonderweg - zu 100 Prozent endet am 1. Dezember 2017

Der Angleichungs-Tarifvertrag Land Berlin vom 14.10.2010 und der Tarifvertrag-Wiederaufnahme Berlin, in Kraft getreten am 01.01.2013, gestalten die Rückkehr des Landes Berlin in den Flächentarifvertrag der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) und die Überleitung der Beschäftigten des Landes Berlin in das Tarifrecht für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Ein wichtiger Schritt auf dem Berliner Sonderweg war die Vereinheitlichung der Wochenarbeitszeit von 38,5 (West) und 40 (Ost). Seit dem 01.08.2011 gilt in Berlin eine einheitliche Wochenarbeitszeit von 39 Stunden.

Ebenfalls zum 01.08.2011 wurden die Berliner Entgelttabellen auf das Niveau von 97 % des TV-L angehoben. Vereinbart wurde eine weitere schrittweise Anhebung der Entgelttabellen auf 100 % bis spätestens 01. Dezember 2017.

Auszug aus dem Tarifvertrag:
…“. Von dem Zeitpunkt an, an dem der Bemessungssatz … auf 100 v. H. angehoben wird, gilt als Arbeitszeit … die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit, die zu diesem Zeitpunkt für die unter das Tarifrecht West fallenden übrigen Mitgliedsländer der TdL tarifvertraglich vereinbart ist.

Ist zu diesem Zeitpunkt eine einheitliche Arbeitszeit … für diese Bundesländer nicht tarifvertraglich vereinbart, gilt die Arbeitszeit, die dem arithmetischen Mittel der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit in diesen Bundesländern entspricht; … „

Derzeit reicht die Spanne der Arbeitszeiten von 38:42 (Schleswig-Holstein) bis 40:06 (Bayern). Daraus ergibt sich ein Mittelwert von 39 Stunden und 24 Minuten in der Woche.

Ab 01. Dezember 2017 werden die Berliner Entgelttabellen um 1,5 % angehoben und entsprechen damit dem TV-L Niveau von 100 %.

Wie 2010 tarifvertraglich vereinbart – wird ebenfalls zum 01. Dezember 2017 die Arbeitszeit angepasst. Sie beträgt dann in Berlin 39 Stunden und 24 Minuten pro Woche und entspricht damit dem errechneten arithmetischen Mittel.